• rollinger

Eine Tagebuchempfehlung für die Ferien


Unlängst habe ich mal wieder meine Bücherregale durchgeschaut, wonach genau ich gesucht

habe weiß ich gar nicht mehr, jedenfalls bin ich dabei über dieses ansprechende Tagebuch für Kinder und Jugendliche gestolpert: „Mein Ferienabenteur- Tagebuch“ erschienen im Usborne Verlag. Da die Sommerferien zum Greifen nahe sind ist es genau der richtige Zeitpunkt, um dieses wunderschön illustrierte Buch vorzustellen.


Über knapp 100 Seite stehen zum Schreiben und Malen zur Verfügung. Die Gestaltung der Seiten hält sich im Hintergrund so dass ausreichend Platz zum Schreiben bleibt. Ob Urlaub und Abenteuer am Meer, See, Feld, Berge oder im Wald stattfinden ist ganz gleich, denn die Motive lassen dies offen. Manche Seiten sind liniert, andere glatt oder punktiert.


Die kreativen Anregungen schenken nicht nur Ideen für Unternehmungen und Abenteurer, sondern geben auch Impulse für Schreibanlässe. Ob nun am Abend der vergangene Tag zusammengefasst wird, Pläne für die kommenden Tage dokumentiert, Gedichte formuliert, Beobachtungen festgehalten oder Zeichnungen gestaltet werden bleibt jedem selbst überlassen, denn für das alles und noch viel mehr ist Platz. Es regt die Kreativität an und gibt ihr gleichzeitig genug Platz!


Da ich eine Leidenschaft für Papeterie hege und ein Stück weitergeben will, wollte ich diesem Büchlein eine Plattform bieten.





© 2020 Wortspiele – Katharina Rollinger